Jubiliäumsfolge bei #rundfunk17! Zur Feier des Tages hat Basti extra den persönlichen Kontakt zum Bundeskanzler gesucht. anredo sorgt sich um seinen Moderationspartner und möchte alle Details von Bastis Begegnung mit Olaf Scholz hören.

anredo staunt bei #rundfunk17 nicht schlecht, als BastiMasti ihm seine rechte, ungewaschene Flosse präsentiert. Unser Bundeskanzler, Genosse Olaf Scholz, hatte die Ehre, Basti einen High Five zu geben. Frau Merkel durfte das nie! Selbstverständlich wird die Hand bis zur nächsten re:publica nicht mehr gewaschen. Basti lässt den gesamten Tag Revue passieren. Der leidenschaftliche Konferenzgänger fabuliert nicht nur über die Wichtigkeit der optimalen Platzwahl, sondern gibt auch eine Einführung, wie man überhaupt die Aufmerksamkeit des Bundeskanzlers – und vor allem seiner Security-Leute – auf sich ziehen kann. Das wandelnde Pressefoto kommt nicht drum rum, Frau Dr. Fahrmaus hinzuzuziehen, die heute über Händedrücke informiert. So wird versucht, anredos Bedenken hinsichtlich des Körperkontakts zwischen Basti und dem Bundeskanzler auszuräumen. Frau Dr. Fahrmaus lebt übrigens mit einem der wenigen Menschen zusammen, die Olaf Scholz einen High Five gegeben haben. Während Basti nun schon seit Tagen vor der Security-Entourage des Bundeskanzlers flieht und sich in sein Darmstädter Domizil zurückgezogen hat, wird anredo zum Socializer. Aus entfernungstechnischen Gründen musste Kölns größte Wasserratte dem 8-Mark-Bad den Rücken zuwenden und in Köln das ideale kühle Nass finden. Dabei fiel ihm vor allem ein Thema ins Auge, das es unbedingt zu diskutieren gilt: Die Freibad-Pommes.

Diese und alle anderen Episoden #rundfunk17 findet ihr unter anderem bei Apple Postkarten, Spotify, Deezer und als RSS-Feed.