Gewalt im Elternhaus, Lehrer beleidigt & Absturz nach Schlager-Konzert – #rundfunk17 Folge 036

Veröffentlicht von Anredo am

Wir sind eine Enttäuschung für die gesamte Menschheit, respektive für unsere Eltern. In der heutigen Episode #rundfunk17 besinnen wir uns zurück auf die dunkelsten Momente unserer Kindheit: Während der eine wegen seiner Geschwister gewaltsame Messerkämpfe im trauten Eigenheim erleben musste, spürte der andere am eigenen Leib, was passiert, wenn man seine Lehrerin „Hurensohn“ nennt. Doch um den persönlichen Misserfolg der Versager-Charaktere auch nur ansatzweise nachvollziehen zu können, müssen anredo und BastiMasti gar nicht so weit in die Vergangenheit zurückreisen! Basti gibt eine neue Wohnheim-Story zum Besten und verrät, wie er am letzten Wochenende beim Drehen von Zigaretten und Bürostühlen zum Fahndungsopfer der Stadt wurde. Und der völlig abgehobene anredo, der nun dank seines eigenen Instagram GIFs glaubt, dass er endgültig den Durchbruch zum internationalen Star gepackt hat, erzählt geläutert von der peinlichsten Voll-Eskalation, die es in der „Schlagernacht des Jahres“ wohl jemals gegeben hat.

Diese und alle anderen Episoden #rundfunk17 findet ihr unter anderem bei Apple Podcasts, Spotify, Deezer und als RSS-Feed.

HEY IHR COOLEN KIDS UND VERFECHTER DER GENERATION Y! ALLES SENKRECHT?!
Wenn euch der Unfug gefällt, den anredo und BastiMasti hier so verzapfen, könnt ihr uns auf diversen Plattformen unterstützen: Entweder mit einer easy-peasy monatlichen Spende bei Patreon (wir lassen uns nicht lumpen, ihr bekommt sogar etwas dafür) oder über Amazon Affiliate. Wenn ihr völlig von einem anderen Stern seid und in den Olymp der #rundfunk17-Zuhörer aufsteigen wollt, dann schickt uns doch einfach Nudes. See you later, Alligator!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.