BastiMasti und anredo sind aus ihrem wohlverdienten Mallotze-Urlaub zurück. Bei rundfunk 17 betrachten sie das Chaos aus der Retroperspektive und ziehen ein Fazit vom Urlaub mit der wild zusammengewürfelten Truppe.

Die Sommerpause von #rundfunk17 ist offiziell für beendet erklärt. Für anredo und BastiMasti steht ein Thema besonders im Mittelpunkt: Der umfangreich angekündigte Mallorca-Urlaub. anredo hat sich der Herausforderung gestellt, einen Urlaub mit nahezu fremden Leuten zu verbringen und hat tatsächlich durchgezogen. Der Urlaub hinterließ jedoch bei allen Teilnehmenden bleibende Spuren. Das gesamte Finca-Dilemma wird fachgerecht aufgearbeitet. Die Jetsetter der Nation berichten von sogenannter Abzocke an mallorquinischen Geldautomaten und zeigen sich überrascht von den dortigen Zahlungsmöglichkeiten. Basti führt künftig den Titel „Reiseleiter“ in seinem LinkedIn-Profil und hat für alle, die ebenfalls mal Reiseleiter werden wollen, einen psychologischen Kniff parat, der dabei hilft, sich das prunkvollste Schlafzimmer unter den Nagel zu reißen. Es gibt neues von der Fußmaskenfront. Während des Mallorca-Urlaubs musste Basti erleben, was die Fußmaske, welche ihm im vergangenen Livestream regelrecht aufgezwungen wurde, mit seinem Körper angestellt hat. Deutschlands bester Fußhautschäler stand kurz davor, ein Poolverbot zu erhalten. Nicht nur Basti war gesundheitlich angeschlagen. Auch anredo sah sich bereits ohne funktionierendes Gehör aus dem Urlaub zurückkehren. Frau Dr. Fahrmaus klärt ihn in dieser Folge darüber auf, wie lebensbedrohlich es wirklich ist, Wasser im Ohr zu haben. Im perfekten Urlaub dürfen Konflikte nicht fehlen. anredo hat sich schon am erstem Morgen eine Erzfeindin angelacht, es gab einen riesigen Ausraster und die gesamte Zukunft dieses Podcasts stand zwischenzeitlich auf der Kippe.

Diese und alle anderen Episoden #rundfunk17 findet ihr unter anderem bei Apple Postkarten, Spotify, Deezer und als RSS-Feed.