Bewerbungsgespräch eskaliert – #rundfunk17 Folge 061

Veröffentlicht von BastiMasti am

Guten Abend, liebe #rundfunk17-Hörenden (m/w/d) und willkommen im Hause roundyfounky seventeen e.V.! Ich bin der persönliche Sekretär Helmut Mast und hoffe, dass der Weg hierhin angenehm war. Das World Wide Web ist aktuell ein sehr stürmisches Pflaster, ein Shitstorm soll gerade seitens Twitter über das Jodel-Geberge ziehen. Außerdem hat ja die Datenbank (DB) wiedermal Verspätung. Na ja, wollen wir direkt in medias res gehen: Die Moderatoren warten schon im Konferenzraum auf euch. Heute geht es bei eurem Plausch um Bewerbungsgespräche. Die Internet-Sternchen anredo und BastiMasti haben eure Lebensläufe gelesen und euch aus Ermangelung anderer Zuhörenden (m/w/d) eingeladen. Ihr diskutiert die gesamte Situation eines Vorstellungsgesprächs, redet über die unangenehmen Momente und hört unseriöse, halbseidene Tipps, um gut anzukommen. Der besondere Clou: Die beiden Vollidioten haben Gespräche mit anderen Bewerbern vorbereitet, die im Laufe des Termins dazugeschaltet werden. Das sind auch rundfunk17-Hörende, die sich entweder blamieren, oder völlig überzeugend sind. Jetzt könnt ihr entscheiden. Wer soll der offizielle rundfunk17-Volontärende (m/w/d) werden? Entscheidet und viel Erfolg beim Vorstellungsgespräch!

Das Voting ist beendet! Das Ergebnis wird im Podcast verkündet.

Diese und alle anderen Episoden #rundfunk17 findet ihr unter anderem bei Apple Podcasts, Spotify, Deezer und als RSS-Feed.

RUNDFUNK 17 BEITRAG
Wenn euch der Unfug gefällt, den anredo und BastiMasti hier so verzapfen, könnt ihr uns gern unterstützen: Mit einer klitzekleinen monatlichen Spende bei Patreon bekommt ihr exklusiven Bonuscontent sowie alle neuen Folgen bereits vorab. Wenn ihr irgendetwas über diesen Amazon Affiliate-Link einkauft, bekommen wir eine kleine Provision, ohne dass euch Mehrkosten entstehen. Unseren exklusiven Merch kriegt ihr im offiziellen #rundfunk17-Shop, bei dem ihr geilen Stuff ergattern könnt, an dem wir sogar noch ein paar Euro mitverdienen! Weitere Infos zum #rundfunk17-Beitrag gibt’s hier. See you later, Alligator!