Lieber arm ab als wie arm dran sein tun – #rundfunk17 Folge 027

Veröffentlicht von BastiMasti am

Wir sind jung, arm und mittelmäßig-aussehend. Genauso wie ihr. Und weil das nicht schon unangenehm genug wäre, legen wir bei #rundfunk17 heute einen drauf. Erst nutzen die beiden Moderatoren völlig unpassenden Jugendsprech aus dem Hause Langenscheidt, denn die Jugendwörter des Jahres 2018 wurden veröffentlicht. Dann beatboxen sie und reden über Sex in der Badewanne. Auch wenn anredo und BastiMasti dieses mal ordentlich durchhängen, hält es sie nicht davon ab, wieder ein Feuerwerk der Fremdscham zu bieten, wenn sie von Schulerfahrungen und Gedankenlesen sprechen (ja, diese beiden Themen sind für die beiden Idioten untrennbar miteinander verbunden). Allein wenn Basti anfängt, eine Sozialangst vorzutäuschen, um sich nicht als Bauchtänzer zum Affen zu machen, wissen wir alle, dass die Gänsehaut vorprogrammiert ist. Am wichtigsten ist jedoch die finanzielle Notlage von einem der Moderatoren. Es ist einfach nur traurig und peinlich zugleich. Deshalb wünschen wir uns Geld und euch im Namen unserer Eltern viel Spaß bei der heutigen Podcast-Folge von rundfunk 17!

Diese und alle anderen Episoden #rundfunk17 findet ihr unter anderem bei Apple Podcasts, Spotify, Deezer und als RSS-Feed.

HEY IHR COOLEN KIDS UND VERFECHTER DER GENERATION Y! ALLES SENKRECHT?!
Wenn euch der Unfug gefällt, den anredo und BastiMasti hier so verzapfen, könnt ihr uns auf diversen Plattformen unterstützen: Entweder mit einer easy-peasy monatlichen Spende bei Patreon (wir lassen uns nicht lumpen, ihr bekommt sogar etwas dafür) oder über Amazon Affiliate. Wenn ihr völlig von einem anderen Stern seid und in den Olymp der #rundfunk17-Zuhörer aufsteigen wollt, dann schickt uns doch einfach Nudes. See you later, Alligator!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.