BastiMasti möchte endlich zur Maschine werden. Bei rundfunk 17 erzählt er von den aktuellen Fitness-Trends. Außerdem geht es um anredos großen Fahrradstreit und das Trendthema Sex am Arbeitsplatz. Es wird also mal wieder wild.

anredo staunt nicht schlecht, als BastiMasti bei #rundfunk17 in die Redaktionsräume marschiert. Der Medienguru stemmt nun Gewichte und passt kaum noch durch herkömmliche Türrahmen. Er berichtet von absolut unschlagbaren Angeboten, garantiert ohne versteckte Kosten und präsentiert sein Workout. Der Besuch im Fitnessstudio geht selbstverständlich nicht, ohne das ganze Konstrukt zu hinterfragen. Hat der Mensch es wirklich nötig, seinen faulen Bürokörper in beängstigende Stahlkonstruktionen zu stecken, um ihm Anstrengung vorzugaukeln? Bastis neuer Summer-Shape wird übrigens bald in einem sogenannten All-Inclusive-Urlaub präsentiert. Stolz erzählt er von seinem Urlaubsziel und hofft, dort nicht so ein Dilemma durchleben zu müssen wie anredo bei seinem Skandinavien-Trip. Vom Fitnessstudio und Bastis Urlaubsplänen geht es direkt zur bitteren Realität des Kölner Asphalts: anredo war mal wieder mit seinem Raumschiff unterwegs und wollte für Podcast-Content sorgen. Der Befürworter der E-Mobilität nimmt uns mit und lässt seinen Kriegsschauplatz an der Ampel einmal Revue passieren. Noch so’n Ding und die Straßen werden von zwei Fahrradfahrern weniger verstopft. Zum Abschluss der Folge wird es noch einmal versaut. Basti versucht sich zu erklären, was er mit einer uralten Notiz gemacht hat. Gemeinsam mit anredo untersucht er den Themenschnipsel „Sex am Arbeitsplatz“ und steckt berufliche und private Grenzen ab.

Diese und alle anderen Episoden #rundfunk17 findet ihr unter anderem bei Apple Postkarten, Spotify, Deezer und als RSS-Feed.